loader image

VW hat ein neues Aussehen!

Kategorie

l

Kommentare

Veröffentlichung

08. Februar 2021

Autor

felixjfischer

Volkswagen hat nun nach langer Zeit einen Re­launch hin­gelegt und zeigt mit dem ver­änderten, doch sehr auf­fällig schlichten Design, eine klare Linie.

Ich denke, dass davon aus­zugehen ist, dass der Konzern die Klar­heit und Trans­parenz, gerade nach den CO2-Skandalen, durch das Design im über­tragenden Sinn nach vorne rücken möchte, um sich für die Elektro- und umwelt­freundlichen Fahr­zeuge bei den Verbrauchern zu positionieren. Trotz dieser eigenen Philosophie ist es nicht auszuschließen, dass das über­arbeitete Er­scheinungs­bild mehr Flex­ibilität in der Nutzung der digitalen Medien bietet.

New Volkswagen 3

Am gesamten Prozess sollen mehr als 19 interne Teams und über 17 externe Agen­turen beteiligt gewesen sein. Das neue Motto der Marke wird dadurch verändert zu „digital first“ und „ohne Filter“ – beim zweiten Motto ist der meta­phorische Zusammen­hang zur Instagram-Hashtag-Generation zu sehen.

Die Um­stel­lung der Marke soll bis Mitte 2020 ab­ge­schlos­sen sein. Es ist ver­ständlich, dass die Um­stel­lung eine lange Zeit benötigt – hier ist der Auf­wand enorm mit insgesamt 171 Märkten in 154 Ländern, welche vom Re­branding betrof­fen sind. Neben den Märk­ten kommen zusätz­lich noch über 10.000 Händler und Service­partner hinzu, bei denen um die 70.000 Logos ge­tauscht werden müssen. (Bilder: Volkswagen)

Dieser Post wurde Anfang 2020 erstellt.

1 Kommentar

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Beiträge

Illustration
blog cafezeichnen

Zeichnen in Cafés

na-Pan­demie macht uns al­len einen Strich durch die Rech­nung, somit auch mir und mei­nem Hob­by in und an Cafés zu sitzen und zufällig ausgewählte Leute beim Vorbei­gehen zu Zeich­nen.

|08.02.2021